Hintergrund

Wir leben in einer Welt, die von Netzwerken bestimmt wird – von uns unbeachtet aber mit weitreichendem Einfluss. Durch eine neoliberale Deregulierung und eine daraus resultierende Macht von Konzernen, sowie immer weiter Überhand nehmende Kommunikationstechnologie bahnen Überwachung, medialer Gleichschaltung und einer beeinträchtigten Meinungsfreiheit den Weg. Dadurch verändern sich auch unser Kommunikationsverhalten, sowie unser Verhältnis zu Identität, sozialen Beziehungen und Informationsgewinnung.

Im Mittelpunkt stehen Services, die unter dem Vorwand unser Leben zu erleichtern, Einfluss sowohl auf private und politische Bereiche gewinnen und so unsere Gesellschaft endgültig zu einer digitalen, von dubiosen, privaten Entitäten kontrollierten Gesellschaft machen – und wir spielen bereitwillig mit.

Personage will diese drohenden Realitäten durch eine dystopische, beispielhafte Abhandlung zeigen. Die Auswirkungen auf das Leben eines jeden Individuums und die verschwimmenden Grenzen zwischen Virtualität und Realität werden vorgeführt – im kritisierten Medium selbst.

Team

Personage ist ein interdisziplinäres Master-Projekt der Studiengänge MultiMediaArt und MultiMediaTechnology der Fachhochschule Salzburg.

Das Team besteht aus den Producerinnen Kathrin Suppanz und Carola Englert, der Drehbuchautorin und Regisseurin Lisa-Maria Langhofer, dem Kameramann Florian Albert und den Web-Entwicklern Matthias Freßdorf und Fabian Schneider.

Zudem unterstützen uns weitere Master-StudentInnen innerhalb ihrer Fachgebiete (Design, Licht, Sound, Visual Effects und Web): Fabio Batz, Nana Fiedler, Alexander Gangi, Johannes Gill, Jan Grundmann, Denis Roth, Barbara Sterflinger.

Einen großen Dank an die SchauspielerInnen für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit.

Als Hauptcharaktere:
Emilie Haus (Polyxena)
Thomas Hold (Alexis)
Christine Winter (Tyche)

Sowie in Nebenrollen:
Florian Berwig (Theodor)
Anna Loch (Hanna)
Anna Paumgartner (Horizm-Boss)
Sonja Sutor (Nerida)
Lisa Ecker-Eckhofen (Alexis' Mutter)
Chomsky Wiesbauer (Mimi)

Herzlichen Dank auch allen HelferInnen und Unterstützerinnen: Christina Weber, Jakob Rathbauer, Ben Költringer, Farah Hakim, Wolfgang Schützinger & der Alpinhütte Postalm, Ortrun Suppanz, Marcell Bandi, Gerhard Bogensberger & Maschinenbau Henndorf


Fachhochschule SalzburgFachhochschule Salzburg Multimedia TechnologyFachhochschule Salzburg Multimedia Art

-->